Startseite
icf_15

Das Projekt

Wie kommt ein Unternehmen dazu einen ganzen Landkreis mit schnellem Internet zu versorgen?
Weiter zur Projektbeschreibung>>

Das Konzept

Sie wollen wissen wie das alles funktioniert?
Dann lesen Sie hier weiter >>

Die Technik

Wie wurden denn überhaupt die ganzen Leitungen verlegt?
Hier steht wie >>

Der Betreiber UNSERES Netzes

Im Internet surfen mit bis zu 50.000 kBit/s – nur einer der Vorteile unseres Breitbandnetzes für den Odenwald. Informieren Sie sich jetzt über Ihre persönlichen Vorteile und schließen Sie sich an.

Zur Webseite der ENTEGA Medianet >>

Staatssekretär Saebisch würdigt Odenwälder Breitband-Initiative

Staatssekretär Saebisch würdigt Odenwälder Breitband-Initiative Michelstadt. „Der Odenwaldkreis hat sehr früh und sehr engagiert auf die Herausforderungen einer flächendeckenden Breitbandversorgung reagiert. Es freut mich zu hören, dass dieser Einsatz schon Früchte trägt“, sagte Staatssekretär Steffen Saebisch bei einem Informationsbesuch in Michelstadt.

 

 

Landrat Diedrich Kübler erklärte: „Der Odenwaldkreis hat früh erkannt, dass der Breitbandausbau ein wichtiger Standortfaktor ist und durch die Möglichkeit der sozialen Teilhabe zu mehr Lebensqualität führt. Als erster Landkreis in Hessen mit nahezu 99 % Breitband-Verfügbarkeit stellen wir bereits heute eine steigende Nachfrage im Bereich der Immobilien und Gewerbeansiedlungen fest.“ Er führte weiter aus: „Dies verdanken wir unter anderem der Unterstützung des Landes Hessen. Dank der fachlichen Begleitung und der Landesbürgschaft konnten wir dieses einzigartige Zukunftsprojekt umsetzen - zum volkswirtschaftlichen Nutzen für unseren Landkreis.“

Der Odenwaldkreis ist seit Juli 2012 vollständig mit Hochleistungs-Internetzugängen versorgt. Dadurch können mehr als 44.000 Haushalte und mehr als 5.000 Unternehmen eine moderne Breitband-infrastruktur mit 50 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit nutzen. Jürgen Walther, Geschäftsführer der Brenergo - Gesellschaft für Breitband sowie regenerative Energien mbH -, die das Netz errichtet hat, verdeutlichte: „Durch die Kooperation von Landkreis, Städten und Gemeinden, der mittelständischen Unternehmen und durch die Beratung des Landes sowie die Stellung einer Landesbürgschaft ist es gelungen, in einem topographisch schwierigen Gebiet in kurzer Zeit eine stabile Breitbandinfrastruktur aufzubauen“.

Der Anstoß aus der Region habe das Thema landes- und bundesweit vorangetrieben und speziell für ländliche Regionen Lösungswege aufgezeigt, sagte Saebisch. „Inzwischen ist der Odenwaldkreis der am besten versorgte Landkreis Deutschlands“, lobte der Ministeriumsvertreter. Die aus seinem Hause beigesteuerte Bürgschaft zähle zu den besten Entscheidungen, an denen er beteiligt gewesen sei. Mit dem 330 Kilometer langen Netz seien die Voraussetzungen für Steigerungsraten für Cloud-Dienste und datenintensive Videoanwendungen im Gigabit-Bereich geschaffen worden, stellte Jürgen Walther, hervor. In den folgenden zwei Ausbaustufen reichen die Glasfasernetze zunächst bis in das Gebäude; darauf folgend „bis an den Schreibtisch“ heran. Was Saebisch als „weltweite digitale Revolution“ bezeichnete, versah Walther mit konkreten Plänen seines Hauses: Intelligente Stromnetze, ein kommunales virtuelles Rechenzentrum sowie ein Bildungs- und Gesundheitsnetz.

Die Hessische Landesregierung hat mit dem Projekt „Mehr Breitband in Hessen“ sehr früh begonnen, den Ausbau der Breitband-Infrastruktur voranzutreiben. Bis Ende des Jahres 2014 sollen 75% der hessischen Haushalte eine Versorgungsmöglichkeit mit mindestens 50 Mbit/s (so genannte NGA-Netze – Next Generation Access) bekommen. Bis zum Jahr 2018 soll eine Flächendeckung erreicht werden. Der Ausbau erfolgt auf Basis der NGA-Strategie des Landes.

 





 

Planauskünfte

über das Breitbandnetz der Brenergo erhalten Sie bei der Fa. Klenk & Sohn.
Bitte wenden Sie sich direkt an:

Klenk & Sohn GmbH
Ernsthofener Str. 30
64397 Modautal - Asbach
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 06167 / 930039

Diese Auskunft ist kostenpflichtig.

T-Online E-Mail-Adresse mitnehmen

Anleitung T-Online E-Mail-Adresse mitnehmenFalls Sie eine T-Online E-Mail-Adresse haben und diese nach der Umstellung auf das Breitbandnetz im Odenwaldkreis weiter nutzen möchten, lesen Sie sich die Anleitung durch. Diese beschreibt die Umstellung von einer T-Online E-Mail-Adresse auf eine T-Online Freemail E-Mail-Adresse.

ENTEGA Infomobil auf Tour

Brombachtal

Zeitraum: 13.07.17
Öffnungszeiten: 10.00-17.30 Uhr

Bromischer Treff
Hauptstraße 3
64753 Brombachtal


Michelstadt

Zeitraum: 14.07.17
Öffnungszeiten: 11.00-19.00 Uhr

Bienemarktgelände
Wiesenweg
64720 Michelstadt


Höchst

Zeitraum: 20.07.17
Öffnungszeiten: 11.00-19.00 Uhr

Montmelianer Platz
64739 Höchst


Bad König

Zeitraum: 21.07.17
Öffnungszeiten: 11.00-19.00 Uhr

Wandelhalle
Elisabethenstraße 13
64732 Bad König


Breuberg

Zeitraum: 27.07.17
Öffnungszeiten: 11.00-19.00 Uhr

Breuberghalle
Bahnhofstraße 4
64747 Breuberg


Michelstadt

Zeitraum: 28.07.17
Öffnungszeiten: 11.00-19.00 Uhr

Bienenmarktgelände
Wiesenweg
64720 Michelstadt

Brombachtal

Zeitraum: 03.08.2017
Öffnungszeiten: 11.00 - 18:00 Uhr

Bromischer Treff
Hauptstr. 3
64753 Brombachtal


Erbach

Zeitraum: 04.08.2017
Öffnungszeiten: 11.00 - 18.00 Uhr

Landratsamt
Michelstädter Str. 12
64711 Erbach


Fränkisch-Crumbach

Zeitraum: 10.08.2017
Öffnungszeiten: 11.00 - 18.00 Uhr

Edeka Kampmann
Jahnstr. 16
64407 Fränkisch-Crumbach


Höchst

Zeitraum: 11.08.2017
Öffnungszeiten: 11.00 - 18.00 Uhr

REWE Markt
Otto-Hahn Str. 19
64739 Höchst


Brombachtal

Zeitraum: 17.08.2017
Öffnungszeiten: 11.00 - 18:00 Uhr

Bromischer Treff
Hauptstr. 3
64753 Brombachtal


Michelstadt

Zeitraum: 18.08.2017
Öffnungszeiten: 11.00 - 18.00 Uhr

Bienenmarktgelände
Wiesenweg
64720 Michelstadt


Höchst

Zeitraum: 24.08.2017
Öffnungszeiten: 11.00 - 18.00 Uhr

Montmelianer Platz
64739 Höchst


Bad König

Zeitraum: 25.08.2017
Öffnungszeiten: 11.00 - 18.00 Uhr

Wandelhalle
Elisabethenstr. 13
64732 Bad König


Reichelsheim

Zeitraum: 26.08.2017
Öffnungszeiten: 14.00 - 19.00 Uhr

Michelsmarkt Reichenberghalle
Konrad-Adenauer Allee 1
64385 Reichelsheim


Reichelsheim

Zeitraum: 27.08.2017
Öffnungszeiten: 14.00 - 18.00 Uhr

Michelsmarkt Reichenberghalle
Konrad-Adenauer Allee 1
64385 Reichelsheim


Reichelsheim

Zeitraum: 28.08.2017
Öffnungszeiten: 14.00 - 17.00 Uhr

Michelsmarkt Reichenberghalle
Konrad-Adenauer Allee 1
64385 Reichelsheim


Lützelbach

Zeitraum: 31.08.2017
Öffnungszeiten: 11.00 - 18.00

gegenüber Ärzte/Apothekenhaus
Nelkenstr. 1
64750 Lützelbach


Erbach

Zeitraum: 01.09.2017
Öffnungszeiten: 11.00 - 18.00 Uhr

Landratsamt
Michelstädter Str. 12
64711 Erbach

 

 

Odenwald Breitband Anmeldung

*
*
*
*
*
*

Fields marked with an asterisk (*) are required.